Beiträge mit "reisen"

Abendstimmung an der Themse
4.5.2024

Ein Abend im Shakespeare's Globe in London

Für mich als Theaterfan ein absoluter Höhepunkt der Reise, ein Besuch im Shakespeare's Globe, dem rekonstruierten legendären Rundtheater im Herzen Londons. Wir sahen die Komödie "Much Ado About Nothing", auf deutsch "Viel Lärm um nichts".

White Tower in London
3.5.2024

Tower of London

Einen guten halben Tag verbrachten wir im London Tower, einem ausgedehnten Festungsgelände mit einem Kondensat britischer Geschichte.

Radcliffe Camera
29.4.2024

Oxford

Einige Tage verbrachten wir in Oxford, einer der berühmtesten Universitätsstädte weltweit.

Aufbruch in Leipzig am frühen Morgen
26.4.2024

Mit dem Zug von Leipzig nach Cardiff

An diesem langen Tag fuhr ich quer durch Europa, zum ersten Mal mit dem Eurostar durch den Kanaltunnel.

Ausblick vom Hotelzimmer, im Hintergrund der Jentower
13.4.2024

Wochenendausflug nach Jena

Anlässlich eines Junggesellenabschieds war ich rund um Jena unterwegs, erst bei einer Wanderung an der Saale, dann noch ein wenig in der Stadt.

An der Bergstation Rigiblick
25.2.2024

Spaziergang Zürich-Rigiblick

An diesem sonnigen Tag besuchten wir einen meiner Lieblingsorte in Zürich, die Bergstation Rigiblick und spazierten am Waldesrand zum Zoo.

Bergstation der Rigibahn unweit des Gipfels
23.2.2024

Wandern auf die Rigi

Eine schöne Bergwanderung führte uns auf die Rigi, die Königin der Berge.

Freiburger Bächle
19.8.2023

Freiburg im Breisgau

Auf dem Weg in die Schweiz übernachteten wir in Freiburg im Breisgau, einer wunderschönen Stadt ganz im Südwesten von Deutschland.

Escher-Ausstellung
29.7.2023

Den Haag, Tag 2

Zuerst tauchten wir ein in die unmöglichen Welten von M.C. Escher, danach erfreuten wir uns an Grachten und einem Landschaftsgarten.

Palast Noordeinde
28.7.2023

Den Haag, Tag 1

Wir erkundeten Den Haag mit der Innenstadt, dem Mauritshuis, dem Arbeitspalast des Königs und schließlich dem Strand von Scheveningen. Diese Stadt hat viel zu bieten!

Modell eines Segelschiffs
27.7.2023

Rotterdam, Tag 4

Am vierten Tag besichtigten wir noch das maritime Museum, welches sich vor allem mit dem Hafen beschäftigte, dem größten Tiefwasserhafen Europas. Danach fuhren wir mit der Metro nach Den Haag.

Depot Bojmans van Beuningen
26.7.2023

Rotterdam, Tag 3

Am dritten Tag besichtigten wir die Laurenskerk, das Fotomuseum und bewunderten das spiegelnde Archiv eines modernen Museums.

Hafenrundfahrt
25.7.2023

Rotterdam, Tag 2

Der zweite Tag in Rotterdam mit Hafenrundfahrt und Delfshaven.

Markthalle, Innenansicht
24.7.2023

Rotterdam, Tag 1

Ankunft in Rotterdam, wir entdecken die Markthalle und die Kubushäuser.

Grand-Place, Grote Markt in Brüssel
23.7.2023

Brüssel

Auf dem Weg nach Rotterdam übernachteten wir in Brüssel und drehten eine kleine Runde durch die Stadt.

Im Schlosspark von Sanssouci
29.5.2023

Potsdam-Rundgang

In Potsdam erkundeten wir zu Fuß die Innenstadt und den weitläufigen Schlosspark Sanssouci.

Statue von Martin-Luther in Wittenberg
28.5.2023

Lutherstadt Wittenberg

Über Pfingsten besuchten wir Wittenberg, Ausgangspunkt der Reformation 1517.

Abendstimmung in Augsburg
13.11.2022

Augsburg-Besuch

Ein verlängertes Wochenende verbrachten wir in Augsburg, wo gute Freunde von uns leben. Meine Freundin war zum ersten Mal in dieser Stadt, weshalb wir ein Besuchsprogramm mit den bekannteren Sehenswürdigkeiten abspulten.

Pulverturm
28.10.2022

Prag

Gar nicht so weit von Leipzig liegt mit Prag eine sehr prunkvolle und geschichtsträchtige Hauptstadt, in der wir dieses wunderbar warme letzte Oktoberwochenende verbrachten. Wir waren nicht die Einzigen, seeeehr viele andere Touristen bevölkerten Prag zusammen mit uns.

Bode-Museum
24.9.2022

Berlin

Direkt vom Klimastreik in Leipzig fuhr ich mit dem Zug nach Berlin, für ein Wochenende in der Hauptstadt. Anlass war der Besuch einer Bekannten, sie nahm uns mit nach Reinickendorf/Wittenau, eine Wohngegend im Nordwesten der Stadt. Als Tagesprogramm nahmen wir uns als Erstes das Bode-Museum vor, sehr imposant auf der Museumsinsel gelegen.

Ausblick vom Uetliberg über den Zürichsee
10.9.2022

Zürich

Es ist eine Weile her, seit ich Zürich das letzte Mal besuchte. Das war vor Corona, im November 2018. Mein im März 2020 geplanter Ausflug fiel dann ins Wasser, zu dieser Zeit wurden die Grenzen dichtgemacht im ersten Lockdown. Vier Jahre, die mir wie eine Ewigkeit vorkommen, so viel passiert, Umzug, Jobwechsel, Ukraine...

Marktplatz in Ludwigsburg
16.7.2022

Ludwigsburg

Ein großer Teil meines Teams wohnt und arbeitet in und um Stuttgart. Wie jedes Jahr lud mein Chef ein zum Wiesenfest in Affalterbach, damit wir uns nicht nur am Bildschirm in Videokonferenzen sehen. Für mich war es das erste Fest dieser Art, einige Kollegen sah ich tatsächlich zum ersten Mal im realen Leben. Allein dafür hat sich die weite Reise gelohnt. Zusätzlich verbrachte ich aber noch einige Zeit in Ludwigsburg, einem malerischen Städtchen nördlich von Stuttgart.

Karl-Marx-Monument
4.6.2022

Chemnitz

Ein Wochenendausflug brachte mich nach langer Zeit mal wieder in meine Geburtsstadt, damals noch unter dem Namen Karl-Marx-Stadt. Es war wenig los an diesem Pfingstwochenende, nur auf dem Marktplatz tummelten sich bei einem Stadtfest viele Menschen.

Kurhaus Wiesbaden
15.5.2022

Wiesbaden

Wiesbaden war der verkehrstechnisch gut gelegene Umstiegspunkt meiner Reise, denn dorthin gibt es eine direkte ICE-Verbindung von Leipzig. Die Autovermietstation ist auch direkt am Bahnhof gelegen, so dass der Übergang flott gelingt. Auf der Rückreise war dann mehr Zeit, Wiesbaden zu erkunden.

Liebfrauenkirche in Koblenz
14.5.2022

Koblenz

Anlässlich einer Hochzeit in der Eiffel erkundete ich auf der Rückfahrt nach Wiesbaden noch Koblenz, eine sehr idyllische Stadt am Zusammenfluss von Mosel und Rhein.

Weinberge und Rhein
28.4.2022

Geisenheim und Bingen

Eine kleine private Tour führte mich an den Rhein, genauer gesagt nach Geisenheim, Rüdesheim und Bingen.

Rückfahrt mit der Fähre
4.3.2022

Winterurlaub in Idre

Nach einigen kleineren Urlauben gönnte ich mir mal wieder eine Gruppenreise, diesmal mit Rucksack-Reisen ins Wintercamp Idre (Schweden). Ich fand es im Vorfeld schwierig, eine Wintergruppenreise mit Langläufern zu finden. Mein letzter Winterurlaub nach Ischgl war ausschließlich alpin geprägt, Skilanglauf spielt in den meisten Gebieten nur eine Nebenrolle. Um so glücklicher war ich, das Wintercamp Idre zu finden, noch dazu mit Busanreise ab Hamburg.

Innenraum der Dresdner Frauenkirche
20.11.2021

Dresden-Besuch

Ein weiterer Wochenend-Ausflug in meine alte Heimatstadt Dresden anlässlich einer privaten Feier im kleinen und geimpften Kreis. Der Zug hinzu fuhr einen Umweg über Elsterwerda, lange standen wir dort herum, dann wechselte plötzlich die Richtung und es ging weiter in die Sächsische Hauptstadt.

Durch die Steppe
10.8.2020

Heidelberg

Für meinen Sommerurlaub schloss ich mich zwei guten Freunden aus Dresdner Zeiten an, zu dritt radelten wir auf der Burgenstraße von Mannheim nach Nürnberg. Am ersten Tag fuhren wir von Mannheim nach Heidelberg.

Urlaubsstimmung auf Paros
25.8.2014

Kykladeninsel Paros

Die erste Kykladeninsel heißt Paros, die Sanfte. Weisse Häuser, Meer, Strände, malerische Gassen, blaue Fenster und Türen, trockene Hügel, Zikadenlärm.

Abendstimmung in Stockholm
6.1.2014

Stockholm

Warum nicht mal woanders sein zu Silvester? Ich verbrachte eine Woche mit Dresdner Freunden in der schwedischen Hauptstadt.

Tageszeitung in Tel Aviv
25.11.2012

Raketenalarm in Tel Aviv

Ich hatte schon ein mulmiges Gefühl, als ich am letzten Sonntag (18. November) zum Zürcher Flughafen aufbrach. Es herrschte Krieg in Israel, die Nachrichten zeigten Bilder von Luftangriffen im Gaza-Streifen und dazu die harten Mienen der politischen Führer beider Seiten. Aber der Urlaub war schon lange geplant und ein letzter Blick auf die Seiten des Auswärtigen Amtes bestätigte mich in der Meinung, dass mir in Tel Aviv und nördlich davon keine unmittelbare Gefahr drohe.

Straßenbahn in Prag
8.6.2005

Noch ein Tag in Prag

Unter mir liegt Prag. Ich sitze auf einer Holzbank in einem Park, der auf einem Hügel angelegt ist. Strassenlärm – die Stadt pulsiert. Abgeschottet, von Grün umgeben, und doch mittendrin. Vögel zwitschern, der Wind rauscht in den Bäumen. Mitten durch den Park zieht sich eine alte Mauer.

Schaufenster mit Hinweis auf Kafka-Ausstellung
7.6.2005

Ein Tag in Prag

Ein Zufall brachte mich nach Prag. Vor einer Weile hatte ich mal mit einem Prager Hospitality-Club-Mitglied gechattet, ihre Reisepläne in Bezug auf Dresden hatten sich jedoch zerschlagen. Ich sah sie im ICQ, und sie fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, am Wochenende mit wandern und zelten zu kommen. Das war mir zu knapp, ich schlug stattdessen einen kurzen Besuch in Prag vor.