Sommertheater

Die Vorstellungen laufen für das Sommertheater der Eumeniden! Meine Leipziger Bühnenpremiere war am Freitag, 4. Juni im Garten des Budde-Hauses. Es gibt eine gute Stunde Programm mit den fünf Einaktern La Revanche (Guy de Maupassant), Harry ist tot (janna Kagerer), Vater werden ist nicht schwer (Anton Tschechow), Der Heiratsantrag (Anton Tschechow) und Tragödie wider Willen (Anton Tschechow). Der Heiratsantrag Ich selbst werden in Vater werden ist nicht schwer, Tragödie wider Willen und Revanche dabei sein. Weiterlesen →

Europäische Mobilitätswoche

Auch in diesem Jahr findet im September die Europäische Mobilitätswoche statt. Diese soll den Bürger*innen die “komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher bringen”. Das passt natürlich gut zu den Zielen von Bündnis 90/Die Grünen.

Weiterlesen →

KLIMA vor acht

Ein großer Wunsch vieler Menschen ist eine prominentere Berichterstattung über den Klimawandel. Statt der derzeitigen Börse vor acht soll es besser KLIMA vor acht geben, um kurz vor der Tagesschau viele Menschen zu erreichen. Realisiert wurde jetzt eine Serie, die in der ARD-Mediathek und auf YouTube zu sehen ist. Der leider schon letzte Beitrag behandelt das Thema Attributionsforschung. Weiterlesen →

Fahrraddemo

Morgen wird es eine Fahrrad-Demonstration in Leipzig geben, initiiert durch das Bündnis Verkehrswende Leipzig und unterstützt durch:

Anlass sind die neuen Straßenmarkierungen am Dittrichring, welche Radfahrer großen Gefahren aussetzen. Treffpunkt ist 17 Uhr an der Ecke Bose/Gottschedstraße, ab 18 Uhr geht es mehrmals um den Innenstadtring.

Weiterlesen →

Völkerschlacht-Denkmal

Heute war die erste Einzelprobe zum Sommertheater der Eumeniden, der Probeort lag in Holzhausen, weit im Leipziger Osten. Es war im Prinzip eine Lese- und grobe Stellprobe von den drei kurzen Stücken, an denen ich beteiligt bin. Zwei sind Einakter von Anton Tschechow, das andere stammt von Guy de Maupassant. Es werden sehr kurzweilige und bei den Tschechow-Einaktern auch sehr lustige Stücke, soviel kann ich schon verraten. Aber jetzt heißt es Text lernen, damit zur nächsten Probe schon eine Szenenprobe möglich ist.

Weiterlesen →

Appell gegen Rassismus

Die Grünen lancieren gerade einen Appell an die Bundesregierung mit zehn Maßnahmen gegen Rassismus. Sei dabei und unterstütze dieses wichtigen Anliegen!

Weiterlesen →

Verschneites Leipzig

Der Wintereinbruch hat auch Leipzig erwischt, viel Schnee ist in der Nacht gefallen. Der Ostwind rüttelte an den Fenstern, etwas seltsam bei einem frisch sanierten Gebäude. Einige Eindrücke von einem Spaziergang durch die Winterpracht.

Weiterlesen →

Klimawissenschaft, Update 2020

Es ist wichtig, sein Wissen regelmäßig auf den aktuellen Stand zu bringen. Ich habe oft den Eindruck, dass viele Leute gerade beim Thema Klimawandel auf einem alten Stand sind, vielleicht aus ihrer Schulzeit. Beim Thema Klimawandel ist der Weltklimarat IPCC mit seinen regelmäßigen Berichten die Referenz. Etwas knapper und zugänglicher ist aktuell ein Überblick über zehn neue Erkenntnisse der Klimawissenschaft im letzten Jahr, auf Englisch, den ich hier etwas genauer vorstellen möchte.

Weiterlesen →

Klimawandel und Weinbau

Die arte-Reportage Ein Riesling aus Norwegen zeigt die schon jetzt spürbaren Auswirkungen des Klimawandels beim Anbau von Wein. Am Beispiel von Weinbauern in Spanien, Deutschland und Norwegen wird sehr anschaulich gezeigt, dass sich die typischen Anbaugebiete nach Norden verlagern. Und am Ende könnte es sogar schon bald einen Riesling aus Norwegen geben, während es in Südspanien nur noch in Höhenlagen möglich sein wird, Wein anzubauen.

Weiterlesen →

Fockeberg

Leipzig ist ja eine relativ flache Stadt, verglichen mit Dresden und Zürich. Dennoch gibt es auch hier mit dem Fockeberg einen Stadtberg, der einen guten Ausblick über das Stadtgebiet bietet. Von meiner Wohnung braucht man zu Fuß eine Stunde bis dorthin, und heute war mit dem frisch gefallenen Schnee ein guter Zeitpunkt für einen Ausflug dorthin.

Weiterlesen →