Das Dekameron

Das Jahr startet bei den Eumeniden unter neuer Intendanz, Katharina Geyer und Eric Jattke übernehmen die künstlerische Leitung. Ihr erstes Projekt wird eine Hörtheater-Fassung des Dekameron von Giovanni Bocaccio sein. Die Sammlung von 100 Novellen entstand um 1350 und ist damit der älteste Text, der mir bisher im Rahmen eines Theaterprojekts begegnete.

Weiterlesen →

Zuckerarmer Januar

Das neue Jahr steht vor der Tür, da darf ein guter Vorsatz nicht fehlen. Ich werde im Januar 2022 weitestgehend auf raffinierten Zucker verzichten. Ich bin da durchaus anfällig und überschreite sicherlich häufig die maximal empfohlene Tagesration von 50g.

Weiterlesen →

Rückblick 2021

Da nun ein weiteres Jahr zu Ende geht, ein paar Gedanken dazu. Ich schreibe das aus meiner schönen warmen Wohnung in Leipzig-Lindenau, in der ich den Großteil meiner Zeit dieses Jahr verbracht habe. Sie war mir Büro, Schlafstatt, Kino, Lesesaal, Konferenzraum, Küche und gelegentlich auch Versammlungsort.

Weiterlesen →

Schlosspark Lützschena

Um meine neue Heimat besser kennenzulernen, besorgte ich mir unlängst den Wanderführer Rund um Leipzig. Einige Wanderungen starten direkt in Leipzig, bzw. von einer Endhaltestelle. Heute ging es los in Böhlitz-Ehrenberg, der Endhaltestelle der Linie 7. Ziel der Wanderung war der Schlosspark Lützschena im Norden.

Weiterlesen →

Eiffelturm-Tag

Vor sechs Jahren wurde das Übereinkommen von Paris unterzeichnet, auch Deutschland war dabei. Die Unterzeichner verpflichteten sich, alles zu tun, um mindestens das 2-Grad-Ziel einzuhalten, also die weltweite Erwärmung auf diesen Wert zu begrenzen. Mittlerweile sind die Emissionen von Treibhausgasen aber weiter angestiegen, abgesehen von einer leichten Reduktion 2020.

Weiterlesen →

Lindenauer Hafen

Ein sonniger Sonntag lud ein zu einem Spaziergang. Und die große Erkenntnis – es geht weiter hinter dem Karl-Heine-Kanal in westlicher Richtung, Industrieruinen, Feldbahnmuseum, Naturschutzgebiet und Angler.

Weiterlesen →

Leipziger Klimakonferenz

Regelmäßig richtet die Stadt Leipzig eine Klimakonferenz aus, um interessierten Bürger:innen Einblicke zu gewähren in die Klimaschutzmaßnahmen der Stadt und auch eine Beteiligung zu ermöglichen. Die Konferenz fand virtuell über Zoom statt, moderiert von Ralf Elsässer.

Weiterlesen →

Dresden-Besuch

Ein weiterer Wochenend-Ausflug in meine alte Heimatstadt Dresden anlässlich einer privaten Feier im kleinen und geimpften Kreis. Der Zug hinzu fuhr einen Umweg über Elsterwerda, lange standen wir dort herum, dann wechselte plötzlich die Richtung und es ging weiter in die Sächsische Hauptstadt. Der Wunsch meiner Begleitung war, das Innere der Frauenkirche zu sehen – und zum Glück wurde genau dies am Samstagnachmittag angeboten. Am Sonntag verbrachten wir noch einige Stunden im Deutschen Hygiene-Museum Dresden, dort interessierte uns vor allem die Ausstellung Im Gefängnis.

Weiterlesen →

The French Dispatch

Diesen Film kann ich empfehlen! Der Regisseur Wes Anderson war mir schon durch Moonrise Kingdom und Grand Budapest Hotel ans Herz gewachsen. Sein neuestes Werk ist The French Dispatch, das ich in der Schauburg genießen durfte, einem feinen Kino nicht weit von meinem Wohnort.

Weiterlesen →

Kulkwitzer See

An diesem letzten Sommersonnensonntag im Oktober hielt es niemand drinnen – raus in die Sonne gingen auch wir. Unser Ziel war der Kulkwitzer See im Leipziger Westen.

Weiterlesen →