Stockholm

Warum nicht mal woanders sein zu Silvester? Ich verbrachte eine Woche mit Dresdner Freunden in der schwedischen Hauptstadt. Sechs Stunden Tageslicht, Millionen von Lichtern abends, ein opulentes Silvestermahl, ABBA, Vasa, Seepferdchen, Nobel-Museum, Feuerwerk, Vaxholm, Stadthaus, Ritterwappen, Sauna im Hotel – es waren schöne Tage. Dazu noch einige Bilder.

MW_20131229_4207.jpg