Rigi Hochflue

Eine weitere schöne Wanderung liegt hinter mir. Gestern erklommen wir auf einem blau-weißen Wanderweg die Rigi-Hochflue. Es war ein steiler Anstieg auf teils glitschigem Gestein, schon anspruchsvoll und sehr anstrengend. Auf dem Gipfel waren wir alle schweißgebadet.

Ausblick von der ersten Raststelle

Biberli sind eine ideale Wegzehrung

Wie heißt das Tier nur? Ein Zitronenfalter ist es jedenfalls nicht.