Klettern am Lehnsteig

Den schönen Sonntag verbrachte ich mit Freunden bei den Felsen, diesmal weit hinten bei Schmilka in der Nähe der tschechischen Grenze. Felsen Weg Schwierigkeit Vor- oder Nachstieg Urvieh Reibungskante VI Nachstieg Lolaturm Gratweg IV Nachstieg Lehnkuppel AW III Vorstieg Lehnkuppel Sommerweg V Nachstieg Weiterlesen →

Klettern im Bielatal

Felsen Weg Schwierigkeit Vor- oder Nachstieg Schwarzbeerturm AW II Vorstieg Mittelwandscheibe AW III Vorstieg Mittelwand Birkenriss IV Vorstieg Mittelwandnadel AW III Vorstieg Weit hinten im Bielatal wartet ein schönes Klettergebiet mit teilweise sehr langen und schönen Wegen. War ein toller Ausflug heute mit meinem Onkel. Nur meine Hände sind jetzt ziemlich ramponiert. Gerade habe ich eine Zecke entdeckt, die sich in meinen Fuß gebohrt hat. Weiterlesen →

Das Ende aller Illusionen

Alex – der Wahlpariser – ist zur Zeit mal wieder in Dresden. Mit ihm und Arne unternahm ich heute einen kleinen Kletterausflug zur Großen Hunskirche. Dieser Felsen ist wirklich eines der Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz. Vom Tal her kommend, sieht man einen riesigen Turm. Der Name kommt daher, dass die Gipfelform an einen kauernden Hund erinnert, zusammen mit der eindrucksvollen Größe entstand wohl so der Begriff Hunskirche. Wir machten nur einen Weg. Weiterlesen →

Klettern am Quirl

Es war einer dieser heißen Sommertage, wenn jede Bewegung zur Qual wird. Die meisten (vernünftigen) Menschen versuchten einfach mit möglichst entspanntem Rumliegen die schlimmsten 12 Stunden des Tages zu überstehen. Doch ich hatte anderes im Blick… Um 10:00 startete ein Volleyball-Turnier der Dresdner Stiftungen. Die Beteiligung war nicht sehr rege, aber wir spielten und schwitzten schön vor uns hin. So gegen eins war das Ganze dann auch schon zu Ende. Weiterlesen →

Klettern im Rathener Gebiet

Den heutigen wundervollen Sommertag verbrachte ich größtenteils draußen bei den Felsen. Es war das erste Mal Klettern seit Längerem, ich hielt mich im Vorstieg also zurück. Felsen Weg Schwierigkeit Vor- oder Nachstieg Gansscheibe Alter Weg V Nachstieg Plattenstein Südwest-Riss IV Nachstieg Heidestein Südwest-Rippe III Nachstieg Gamrigkegel Alter Weg V Nachstieg Weiterlesen →

Klettern am Honigstein

Es war einfach zu verlockend! Wieder Sonnenschein, wieder lockten die Felsen. Und so fuhr ich – diesmal mit einer sehr großen Truppe – erneut hinaus, um auf seltsam geformte Steine zu klettern. Die Bilanz des heutigen Tages kann sich sehen lassen. Felsen Weg Grad Vor- oder Nachstieg Honigsteinscheibe Alter Weg IV Vorstieg Honigsteinscheibe Südwand VI Nachstieg Maiturm Alter Weg III Nachstieg Honigsteinkopf Juniweg II Nachstieg Es waren jedoch eher kleinere Felsen mit nicht ganz so spektakulären Wegen, auf die wir uns heute wagten. Weiterlesen →

Falkenstein, Schusterweg

Heute erkletterte ich mit kleiner Truppe den Schusterweg zum Gipfel des Falkensteins. Der Falkenstein ist der höchste einzelstehende Felsen der Sächsischen Schweiz, der Schusterweg ein Klassiker. Er ist mit Stufe III nicht gerade extrem schwierig, aber sehr lang und schön abwechslungsreich. Die frühlingshafte Sonne wärmte uns auf einigen Abschnitten des Weges. Doch in den Klüften und Kaminen des großen Steins, fernab der Sonne, hauchte uns noch der Winter mit seinem eisigen Atem an. Weiterlesen →