21.1.2024

Leipziger Demo gegen rechts

Versammlung von Demonstrierenden auf dem Marktplatz in Leipzig

Es war die größte Demonstration seit langer Zeit in Leipzig, unglaubliche 60.000 – 70.000 Menschen versammelten sich, um ein Zeichen für Demokratie, Freiheit, Pluralismus und Solidarität zu setzen. Und wir waren mittendrin, kamen um 15:00 zum Marktplatz, der zu dieser Zeit noch nicht so völlig überfüllt war, da war schon noch Luft zwischen den Menschen. Aber während der vielen Redebeiträge strömten immer mehr Menschen zusammen, längst reichte der Marktplatz nicht mehr aus. Und so erreichte die Spitze des Demonstrationszugs bereits den Johannisplatz, als wir erst so langsam an der Thomaskirche angekommen waren. Ein gutes Gefühl, Teil dieses großen Moments zu sein.

Sicherlich werden jetzt nicht alle AfD-Wähler plötzlich umschwenken auf andere Parteien. Aber dennoch markieren diese Tage einen Wendepunkt, einen Diskurswechsel und zeigen deutlich, dass sich die breite Mitte immer noch mobilisieren lässt, wenn es drauf ankommt.