Tennessee Williams – Orpheus steigt herab

Es ist eins der weniger bekannten Stücke von Tennessee Williams, der den meisten wahrscheinlich durch Die Katze auf dem heißen Blechdach oder Endstation Sehnsucht ein Begriff ist. Dennoch ist es äußerst lohnend, vielschichtig angelegt und hält dem amerikanischen Süden einen schonungslosen Spiegel vor. Die Hauptfigur ist Val, ein herumziehender Sänger mit Schlangenlederjacke und Gitarre auf dem Rücken. Er kommt in einem provinziellen Örtchen an, auf der Suche nach Arbeit. Die Besitzerin eines Ladens (Lady) stellt ihn als Ladengehilfen an und zwischen den beiden entwickelt sich eine interessante Beziehung. Weiterlesen →

Tennessee Williams – Die Glasmenagerie

Nun habe ich wirklich fast alle aktuellen Stücke im Zürcher Staatsschauspiel gesehen, zumindest die im traditionellen Spielort Pfauen. Gestern also das Drama Die Glasmenagerie des US-amerikanischen Autors Tennesse Williams. Es hat sich gelohnt – dies kann ich schon zu Beginn sagen. Eine interessante Verknüpfung besteht zum Stück Die Katze auf dem heißen Blechdach vom gleichen Autor, welches einer von drei Kandidaten für unsere aktuelle Theaterproduktion beim akitiv ist. Beides sind Familiendramen, wobei Die Glasmenagerie im Jahr 1944 und damit viel früher entstand. Weiterlesen →

Stücke anlesen

So langsam wird es konkreter mit unserem neuen Theaterprojekt. Wir haben uns jetzt für einen Regisseur entschieden, außerdem für drei Stücke, welche wir in der Gruppe anlesen. Aus diesen drei Vorschlägen werden wir dann eines auswählen.

Weiterlesen →