Richard David Precht – Wer bin ich, und wenn ja, wie viele?

Wie kurzweilig und interessant die Beschäftigung mit philosophischen Themen sein kann, zeigt Richard David Precht in seinem Buch Wer bin ich, und wenn ja, wie viele? Schon die Wahl der Überschrift zeigt seine unorthodoxe Herangehensweise an Philosophie, die sich dann auch durch das gesamte Buch zieht. Denn anstatt von den wichtigen Philosophen auszugehen und deren Werke zusammenzufassen, steht für ihn stets eine konkrete Frage im Mittelpunkt eines Kapitels, welche er gekonnt mit einem Philosophen und seinem Wirkungsort verknüpft.

Weiterlesen →