Wohin, Europa?

Der äußerst lesenswerte ZEIT-Artikel Europa, wir brauchen dich deutet die Probleme bei der Ratifizierung der EU-Verfassung als Kritik am Kapitalismus als vorherrschendem Wirtschaftssystem. Interessant ist nun vor allem die Gegenüberstellung von Kommunismus und Kapitalismus als den beiden dominanten Ideologien des 20. Jahrhunderts. Kommunismus Als zentrale Formel des Kommunismus kann gelten: Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seinen Bedürfnissen. Die Probleme, welche dann auch zum Zusammenbruch der meisten kommunistischen oder sozialistischen Nationen führten, waren vor allem mangelnde Eigeninitiative der Bürger und ein allmächtiger Staat. Weiterlesen →