Fuerteventura

Eine Woche dem Novemberwetter entkommen und es sich einfach mal gut gehen lassen – das war der Plan, ausgeheckt mit meiner Schwester. Außerdem mit von der Partie war Nola, die zweijährige Nichte und naturgemäß der Mittelpunkt unseres Trios. Im Gegensatz zu meinen früheren Reisen ließ ich mich sogar im Reisebüro beraten, denn es war auch gar nicht so leicht, aus der Flut an Angeboten eins auszuwählen. Es wurde das Hotel Barlovento, inmitten der stark touristisch geprägten Siedlung Costa Calma. So bleiben wir Urlauber unter uns und verteuern nicht die Miete in Städten (siehe Das nächste Mal Pauschalurlaub in der ZEIT).

Weiterlesen →