Friedrich Dürrenmatt: "Der Meteor" (Studententheater Zürich)

Ein interessantes Stück, zugeschnitten auf die Hauptfigur des vergeblich sterben wollenden Literatur-Nobelpreisträgers Wolfgang Schwitter. Dieser, eigentlich schon für tot erklaert, flieht aus dem Krankenhaus in sein altes Atelier, um dort in Ruhe zu sterben. Doch daraus wird nichts, stattdessen zieht er alle Besucher und Umstehenden ins Verderben, sie sterben in seiner Anwesenheit oder erleben, dass ihre Leben zu einem Trümmerhaufen werden. Ich habe mich vor allem auf die Art der Umsetzung konzentriert, welche mich nicht so überzeugte. Weiterlesen →