Jean-Paul Sartre – Das Spiel ist aus

Unlängst habe ich mich ein wenig mit Jean-Paul Sartre beschäftigt. Anstöße erhielt ich auf einem Rhetorik-Seminar der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn. Ein Physiker aus Berlin stellte in einer seiner Reden das Konzept des Existenzialismus (Wikipedia-Eintrag) kurz vor, als dessen bekanntester Vertreter Sartre gilt. Auch mein langjähriger Mitbewohner Matthias hat mir speziell dieses Buch empfohlen.

Weiterlesen →