Milo Rau – The Dark Ages

Milo Rau ist einer der bekanntesten Schweizer Theaterschaffenden. Gestern besuchte ich eine Aufführung von The Dark Ages, was er am Münchner Residenztheater entwickelt hat. Fünf Menschen erzählen ihre Geschichte, drei davon handeln zur Zeit des jugoslawischen Bürgerkriegs. Es gab keinen roten Faden, lediglich Einblendungen von Akt-Titeln, derer es – analog zum klassischen Theater – genau fünf gab. Die fünf wechselten sich ab, die Kamera war auf ihr Gesicht gerichtet, welches auf einem riesigen Bildschirm in Schwarz-Weiß sichtbar war. Weiterlesen →