Was wir nicht vermisst haben

Daheim zu bleiben hat auch Vorteile, so konnte ich am Donnerstag ganz einfach an einer Veranstaltung von die aus zürich teilnehmen, einer Gruppe von Schreibenden aus Zürich mit meinem ehemaligen Theater-Mitspieler Tobias Grimbacher. Der Titel der Veranstaltung war dann auch Was wir nicht vermisst haben, ein angenehm positiver Rückblick auf die vielen Wochen persönlicher Einschränkung.

Weiterlesen →

Julinarisches

Der Titel verrät es schon – Wortjongleure laden ein, verbinden gastronomischen Genuss mit dem Sommermonat Juli. die aus zürich sind eine Gruppe von Autorinnen und Autoren, die sich regelmäßig treffen, um ihre selbst verfassten Text zu diskutieren und in Schreibübungen neuen Ideen eine Form zu geben. Und gelegentlich stellen sie ihre Werke der Öffentlichkeit vor. Die Autoren trugen ihre Texte in zwei Blöcken vor, Lyrisches wurde zwei mal gelesen. Das Thema der meisten Texte war Essen, das Programm in Form einer Speisekarte formuliert. Weiterlesen →