Idee für Kurzszene

Es soll eine vorbereitete Theater-Kurzszene für eine Person werden, ungefähr zwei Minuten lang. Ich darf sprechen, aber handeln und fühlen sind wichtiger. Es soll schließlich keine Kabarett-Nummer werden. Nachdem ich am letzten Mittwoch eine wenig plausible Handlung gewählt hatte, soll mein Auftritt diesmal glaubwürdig und mitreißend zugleich sein. Im Laufe der letzten Tage dachte ich immer wieder an diesen Auftritt. Nach und nach setzten sich die einzelnen Handlungselemente zusammen, es fielen mir immer bessere Begründungen für meine Tätigkeiten ein. Weiterlesen →