Grundkurs Stanislawski-Strasberg, 1. Lektion

TEZET Oerlikon Es ist nicht weit vom Bahnhof Oerlikon, das Gemeinschaftszentrum mit der charakteristischen Abkürzung TEZET. Es befindet sich in einem altehrwürdigen Haus in einem unspektakulären Braunton. Als ich weit vor der abgemachten Zeit dort schlendern ankomme, ist nicht viel los im Zentrum. Zwei junge Mädchen in Sportsachen kichern im Keller, aber ein handgeschriebener Zettel mit großen rosa Buchstaben weist mir den Weg nach oben. Helles Treppenhaus, alles angeschrieben, geräumige Toiletten mit schwer verständlichen Symbolen für Männlein und Weiblein, ich muss mehrmals hinschauen und bin doch nicht ganz sicher, dass ich im richtigen verschwinde. Weiterlesen →

Friedrich Dürrenmatt: "Der Meteor" (Studententheater Zürich)

Ein interessantes Stück, zugeschnitten auf die Hauptfigur des vergeblich sterben wollenden Literatur-Nobelpreisträgers Wolfgang Schwitter. Dieser, eigentlich schon für tot erklaert, flieht aus dem Krankenhaus in sein altes Atelier, um dort in Ruhe zu sterben. Doch daraus wird nichts, stattdessen zieht er alle Besucher und Umstehenden ins Verderben, sie sterben in seiner Anwesenheit oder erleben, dass ihre Leben zu einem Trümmerhaufen werden. Ich habe mich vor allem auf die Art der Umsetzung konzentriert, welche mich nicht so überzeugte. Weiterlesen →