23.07.2022

Podcast zum Deponieberg Seehausen

Mein erster politischer Podcast ist online! In der Folge 6 des Leipziger Grüngeflüsters geht es um die ehemalige Deponie Seehausen im Norden von Leipzig.

Blick vom Deponieberg Richtung Süden

Meine Rolle war die Verfechtung des Ausbaus mit Photovoltaik-Anlagen. Leipzig nutzt lokal nur sehr wenig erneuerbare Energien. Die Rauchfahnen des Braunkohle-Kraftwerks Lippendorf im Süden sind ein weithin sichtbares Zeichen der derzeitigen Energieversorgung. Durch den derzeitigen Gasmangel wird wohl sogar der Vertrag mit Lippendorf verlängert werden müssen. Und da Wind nicht besonders kräftig weht im Stadtgebiet, ist Sonnenenergie gerade im Stadtgebiet eine wichtige Energiequelle. Für eine Energiewende, die nicht nur die Stromerzeugung im Blick hat, sondern auch Verkehr und Wärme, werden immense Flächen benötigt. Und die ehemalige Deponie ist auch noch viele Jahre in der Nachsorgephase, folglich der Öffentlichkeit nicht zugänglich, somit ein guter Standort für eine Freiflächen-PV-Anlage.