03.05.2022

OurHaus am Lindenauer Hafen

Nach einer langen Reihe von Online-Treffen der AG Klima und Energie stand diesmal wieder ein reales Treffen auf dem Plan, verbunden mit einer Exkursion zum OurHaus am Lindenauer Hafen. Für uns spannend war vor allem die Solaranlage auf dem Dach, leider eine Rarität auf Mehrfamilienhäusern.

Solarpanele auf dem Dach

Mit dabei war auch Matthias Gehling von der Leipziger Energiegenossenschaft, diese hatte die Anlage in Kooperation mit der Hausgemeinschaft projektiert und errichtet.

Mieterstrom

Die besondere Herausforderung war, dass dies eines der ersten Mieterstrom-Projekte in Leipzig war. Dabei tritt die Energiegenossenschaft als Stromanbieter auf, der dann auch Zähler für jeden Haushalt anschafft und die Abrechnung durchführt. Diese ist durch die täglich andere Mischung aus selbst erzeugtem Strom vom Dach und zugekauftem Strom nicht ganz trivial. Gut war, dass die gesamte Hausgemeinschaft sich für diese Art der Energieversorgung entschieden hat, sonst wäre es deutlich komplizierter. Denn an sich hat jede Mietpartei Vertragsfreiheit bei der Wahl des Stromanbieters.

Ein sehr spannendes Treffen an einem Leuchtturmprojekt der Energiewende, das hoffentlich viele Nachahmer findet.