16.12.2022

Total Romance: Partial Repair

Nicht weit von meiner Wohnung befindet sich das ehemalige Fabrikgelände Baumwollspinnerei mit zahlreichen Kunstateliers, Galerien, Firmen etc. Das Gelände befindet sich hinter dem S-Bahnhof Plagwitz, tief im Leipziger Westen.

Baumwollspinnerei

Unser Ziel an diesem Abend war die Residenz, eine Spielstätte des Leipziger Schauspiels.

Eingang zur Residenz

Die riesige Halle war durch fahrbare Bühnenelemente und einige Podeste strukturiert. Im Lauf der Vorstellung konnte man sich als Zuschauer frei bewegen, das Geschehen wechselte gelegentlich den Ort, einige Passagen wiederholten sich. Es war eine Mischung aus Sprechtheater und Tanz-Choreographie, verschiedene Texte ohne klaren Bezug zueinander bildeten ein Gesamtkunstwerk, das man sich durch Umherlaufen auch selbst erschließen konnte.

Halle

In Erinnerung bleibt mir die Sage von Akataion, der die Göttin Diana beim Bad überrascht, sie verwandelt ihn in einen Hirsch, der schließlich von seinen eigenen Jagdhunden zerfleischt wird. Dafür ging es nach draußen auf den Gang, ein Schauspieler lief die 100 Meter vor und zurück und deklamierte die Sage.