Wanderung im Odenwald

Eine schöne Wanderung im Odenwald, Ausgangspunkt war wieder das Hotel Kuralpe. Von dort drehten wir eine schöne Runde, kamen am Ende noch am Felsenmeer vorbei.

Weiterlesen →

Geierlay-Hängebrücke

Für kurze Zeit war es die längste Hängebrücke Deutschlands. Mittlerweile ist es einfach Deutschlands schönste Hängebrücke. 360 Meter spannt sich die Konstruktion über dem Grund, wirklich eindrucksvoll.

Weiterlesen →

Wasserkuppe

Die heutige Wanderung führte uns auf die Wasserkuppe, der höchsten Erhebung von Hessen. Es war schon eine gewisse Anfahrt dorthin, ungefähr 90 Minuten waren wir unterwegs nach Obernhausen, dem Startpunkt der Wanderung.

Weiterlesen →

Rheinsteig

Die Königsetappe des Rheinsteigs führt von Kaub nach St. Goarshausen (Etappenbeschreibung). Und mitten drin, an der engsten Stelle des Rheins thront die Loreley. An diesem warmen Sonntag wanderten wir die ganze Strecke, mit wunderschönen Ausblicken über den Rhein und ein paar knackigen Anstiegen.

Weiterlesen →

Wandern im Odenwald

Noch eine schöne Wanderung in der unmittelbaren Umgebung, höchster Punkt war der Melibokus im Odenwald. Das Wetter war zwar etwas trüb, aber der vorhergesagte Regen blieb aus und es ließ sich schön wandern.

Weiterlesen →

Seltsam, im Nebel zu wandern

Auf der Suche nach einer Tageswanderung am Wochenende wurde ich bei Spontacts fündig. Im Odenwald sollte es reichlich 20 km durchs Modautal gehen. Und so verbrachte ich diesen trüben Samstag nicht auf der Couch, sondern mit lustigen Leuten auf matschigen Wegen mit viel Nebel und gelegentlichen Sonnenstrahlen.

Weiterlesen →

Über sieben Hügel musst du gehn

Eine schöne Halbtagswanderung bei Darmstadt ist der Sieben-Hügel-Steig. Und nach so vielen Regentagen tat es gut, mal wieder längere Zeit draußen und aus eigener Kraft unterwegs zu sein. Die Strecke ist 13 km lang, wir brauchten dafür reichlich drei Stunden. Besonders praktisch ist die gute Anbindung, sowohl Anfang wie auch Endpunkt sind leicht mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen.

Weiterlesen →

Melibokus und Schloss Auerbach

Wandern geht man hier am besten im Odenwald, der sich nicht weit von Darmstadt im Südosten erstreckt. Eine kleine Nachmittagstour führte mich nach Zwingenberg, von wo aus wir auf den Melibokus stiegen und danach noch im Schloss Auerbach vorbei schauten.

Weiterlesen →

Schneeschuhtour auf den Furggelenstock

Bei dichtem Nebel fuhren wir los, auf der Autobahn am Zürich-See entlang, den man aber nicht sah. Nur raus aus dieser Suppe. Auf der Höhe von Einsiedeln sahen wir dann die Sonne, sehr plötzlich ließen wir die Nebelsuppe hinter uns. Die Tour führte uns von Oberiberg, ganz in der Nähe vom Skigebiet Hoch-Ybrig, auf den Furggelenstock (1656 m). Eine schöne Tour mit vielleicht 700 Höhenmetern, durch den frühlingsweichen Schnee, dem die Sonne arg zusetzte.

Weiterlesen →

Transalp

Sechs Tage wandern von Nord nach Süd mitten durch die Alpen – soweit die Ausschreibung. Damit wir die lange Strecke in dieser kurzen Zeit auch schafften, gab es nach jeder Wanderung den Transfer zum Übernachtungsort, möglichst nah am Startpunkt der nächsten Wanderung.

Weiterlesen →