Kleine Helferlein beim wissenschaftlichen Schreiben mit LaTeX

Das Text­satz­sys­tem LaTeX eig­net sich her­vor­ra­gend für wis­sen­schaft­li­ches Schrei­ben. Aber wel­che Kom­po­nen­ten braucht man genau? In die­sem Arti­kel möchte ich beschrei­ben, wie man auf einem Ubuntu-​​Linux–Sys­tem die not­wen­di­gen Pro­gramme und Pakete instal­liert, um seine Publi­ka­tio­nen bequem schrei­ben zu kön­nen. Windows-​​Nutzer kön­nen die Schritte genau so aus­füh­ren, müs­sen aber an eini­gen Stel­len abwei­chend vorgehen.

Weiterlesen →

Kleine Helferlein für das wissenschaftliche Schreiben mit LaTeX

Einleitung Das Textsatzsystem LaTeX eignet sich hervorragend für wissenschaftliches Schreiben. Aber welche Komponenten braucht man genau? In diesem Artikel möchte ich beschreiben, wie man auf einem Ubuntu-Linux-System die notwendigen Programme und Pakete installiert, um seine Publikationen bequem schreiben zu können. Windows-Nutzer können die Schritte genau so ausführen, müssen aber an einigen Stellen abweichend vorgehen. Anforderungen, Voraussetzungen Ich möchte VIM als Editor benutzen. Das Resultat soll eine PDF-Datei sein. Nach Änderungen am Manuskript sollen alle notwendigen Verarbeitungsschritte (latex, bibtex) automatisch durch eine Aktion (Mausklick oder Eingabe) erfolgen. Weiterlesen →

LaTeX-Template für Diplomarbeit

Wer immer eine Diplomarbeit mit LaTeX schreiben möchte, dem kann dieses Template unter Umständen weiter helfen. Was ich damals noch nicht wusste, beinhaltet die Darstellung von Einheiten (Paket units).

Weiterlesen →

LaTeX-Ärger, ein Punkt zuviel

Bislang habe ich stets über Word-User gelächelt, wenn sie kurz vor Abgabe noch vor irgendwelchen obskuren Problemen standen. Nun hat es mich als passionierten LaTeX-User auch mal erwischt. Der aufgetretene Fehler ist zwar nicht weiter schlimm, aber dennoch nervig. Die Überschriften-Nummerierung soll – laut Vorschrift – ohne Punkt abschließen, also in der Art 2.3.4 und nicht als 2.3.4. Und genau das trat auf, sämtliche Nummerierungen wiesen diese Unart auf, die standardmäßig auch nicht vorgesehen ist. Weiterlesen →