Kochabend

Gemeinsam Kochen macht Spaß! Als ersten Gang hatte ich im Vorfeld bereits zwei Dips zubereitet. Der Hauptgang war dann ein Ratatouille mit Auberginen, Bohnen, Paprika, Kürbis, Bohnen, Zwiebeln und Zucchini, aber nicht so zur Unkenntlichkeit zerkocht wie normalerweise. Als Dessert war dann noch ein Milchreis mit Vanille, Kardamom und Rosenwasser geplant.

Rote-Bete-Dip
Rote-Bete-Dip

Der Rote-Bete-Dip mit Chili, Joghurt, Knoblauch und Dattelsirup ist ein toller Beitrag zu jedem Büffet. Die Chili schmeckt ein bisschen durch und harminiert hervorragend mit der erdigen Rote Bete. Der andere Dip aus Kürbis, Zimt und Tahin ist auch sehr lecker.

Für das Ratatouille konnten alle gut eingebunden werden mit dem Schnippeln von Gemüse. Das alles stand dann bereit in zahlreichen Schüsseln und Tellern.

Grüne Bohnen
Grüne Bohnen
Kürbis
Kürbis
Paprika
Paprika

Als Dessert gab es dann noch ein sehr spannendes Milchreis-Rezept.

Milchreis
Milchreis

Ein schöner Abend, der wie im Flug verging. Die Rezepte stammen aus zwei Kochbüchern von Yotam Ottolenghi, die ich wärmstens empfehlen kann.