Ostergedanken

Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer, Schnittlauch. Sieben Kräuter für die Grüne Sauce, gibt es hier auf dem Markt oder sogar im Supermarkt in weißen Tüten. Vermischt mit Joghurt/Sahne/Mayonnaise in je nach Rezept wechselnden Proportionen und Senf, serviert mit Kartoffeln und gekochten Eiern ein tolles, frisch-kräutriges Ostergericht. Ich habe noch eine Knoblauchzehe hinzugegeben, für das gewisse Etwas.

Sieben Kräuter auf einem Brett
Sieben Kräuter auf einem Brett

Es war ein gemütliches Ostern diesmal, ich blieb in Darmstadt und vertrieb mir die Zeit vor allem mit Frisbee-Spielen im Herrngarten. Drei mal zog ich los mit meiner Decke und dem Frisbee, der ein Loch in der Mitte hat und so herrlich weit fliegen kann. Einmal kamen zwei Kinder dazu, freuten sich am Werfen, stritten um den Frisbee, wenn er in ihre Nähe kam.

Osterwanderung durch den Wald
Osterwanderung durch den Wald

Eine Osterwanderung am Freitag war der Auftakt, von der Darmstädter Stadtmitte zum Forsthaus Kalkofen, knapp zehn Kilometer bei sommerlichen Temperaturen. Wir liefen hinzu den kürzesten Weg, empfohlen vom kalifornischen Kartendienst, mit wenig Schatten, durch die sengende Sonne. Bürgerpark, Kranichstein, oft an Gleisen entlang in nordöstlicher Richtung bis zum alten Forsthaus, ganz in der Nähe der GSI. Auf dem Rückweg waren wir schlauer und liefen durch den Wald. Viel angenehmer.

Bouldern am Überhang
Bouldern am Überhang

Schön war auch das fast leere Boulderhaus am Ostermontag. Ein paar schöne Routen waren dabei, es gab mal wieder ein Spezialprogramm zu Ostern, etliche Routen waren nummeriert und nicht nach Schwierigkeit eingeteilt, da konnte man sich austoben und probieren, sie alle zu knacken. Ich war weit entfernt von solchen Ambitionen, genoss die seltsamen Bewegungen bei einigen Routen. Es ist schon erstaunlich, wo man überall raufkommt, auch horizontale Dächer lassen sich mit ein paar gezielt platzierten Griffen und Tritten meistern.