Frankfurt/Main

Es war ein schönes Wochenende in der Main-Metropole. Aus den Medien kennt man ja nur die Bankentürme, aber es gibt weitaus mehr zu sehen in dieser schönen Stadt. Goethe wurde hier in einem sehr großzügig angelegten Haus geboren, sein Vater war ein einflussreicher Mann in der Stadt. Lauter Empfangszimmer mit schönen Sesseln und Tischen, Betten suchte man auf allen vier Stockwerken vergebens. Vermutlich war der kleine Johann Wolfgang nachts immer in der Bibliothek.