Dramateure-Probewochenende

Recht spät war es diesmal, das erste Probewochenende der Biografie-Produktion. Wir übernachteten in der Mauserhütte in der Nähe von Schwyz. Von dort hatten wir einen herrlichen Ausblick über das Nebelmeer, welches für alle Leute unterhalb von 900 m einen trüben Tag bedeutete.

20150131-_DSC0494

Wir kommen im Stück gut voran, alle Szenen sind gestellt, jetzt hapert es vor allem am Text. Ich muss da auch Asche auf mein Haupt streuen, es ist recht viel Text für mich und ich bin noch weit davon entfernt, ihn perfekt zu beherrschen. Und das lähmt, da man unsicher ist, was man sagen soll und den Kopf nicht frei hat für die Bewegungen und Emotionen. Mit dem Text werde ich mich in den nächsten beiden Monaten sehr intensiv beschäftigen, versprochen.

Und wir haben am letzten Donnerstag einen Trailer gedreht, der alles bisher gewesene in den Schatten stellen wird. Zwei von den Fotos oben entstanden im Laufe der Dreharbeiten im Kellertheater.