Regenwanderung bei Stoos

Viele Meetup-Wanderungen wurden abgesagt an diesem Wochenende, wegen Regens. Wir gingen trotzdem, unbeirrt, unbelehrbar, unverdrossen. Geplant war der Gratwanderweg vom Klingenstock zum Fronalpstock. Doch die Seilbahn zum Klingenstock war nicht offen, wir fuhren also zum Fronalpstock mitten hinein in den Wolkennebel. Im Restaurant berieten wir bei einer Tasse Kaffee, was wir tun sollten. Auf Anraten des Wirts entschieden wir uns für eine kleinere Variante, den Beginn des Gratwanderwegs und Abstieg nach Stoos. War bei diesen Bedingungen auch nicht einfach, leichter Regen, glitschige Steine, Sprühregen, Schlamm, Nieselregen, deprimierte Kühe, Nebel.

Abstieg vom Fronalpstock nach Stoos

Übersichtskarte: Abstieg vom Fronalpstock nach Stoos.

Blick aus dem Sessellift, das fing ja gut an.

Blick aus dem Sessellift, das fing ja gut an.

Die Kuh schaut zu.

Die Kuh schaut zu.

Blick auf Schwyz

Belohnung – Blick auf Schwyz