Theaterfilm

Eine meiner letzten Aufgaben im Rahmen der Theaterproduktion Ein idealer Gatte ist das Erstellen des Videos. So ein Video ist eine Erinnerung für die Beteiligten, mit einem Fernsehfilm lässt sich das nicht vergleichen. Dennoch sitzt man eine ganze Weile, ehe alles beisammen ist. Beim Videoschneiden machen sich zwei Bildschirme dann wirklich gut, so kann man das Vorschau-Fenster bequem auf den zweiten Bildschirm legen und hat genug Übersicht für die ganzen Knöpfe und Regler.

Videoschneiden mit Adobe Premiere Pro

Videoschneiden mit Adobe Premiere Pro

Wir haben diesmal nur mit einer Kamera gedreht, was das Schneiden sehr einfach gestaltet. Dafür gab es etliche Tonspuren von den Aufnahmemikrofonen, die man mit dem Filmmaterial synchronisieren muss. Zum Glück hat Premiere Pro da eine Funktion eingebaut, Clips markieren, Synchronsieren nach Tonspur und wenige Minuten später sind alle Spuren synchron. Ansonsten muss man auf allen Clips mühsem Punkte setzen, vorzugsweise bei der Klappe.

Das Gröbste ist geschafft, jetzt fehlen noch Intro, Lauftexte und DVD-Menü.