Comparis-Sommerausflug

Im Sommer unternahmen die meisten Comparis-Mitarbeiter einen Ausflug. Ziel war das Freilichtmuseum Ballenberg. Dort gibt es alte Bauernhäuser aus der ganzen Schweiz zu bestaunen. Als Stadtkind habe ich nicht so den rechten Bezug dazu, aber spannend war es allemal. Und wir durften uns in verschiedenen Mannschaften bei einer Olympiade messen, mit den Disziplinen Alphornblasen, Platzgen, Steinweitwurf, Armbrustschießen und Tauziehen. Im Anschluss ging es dann ins Hotel in Interlaken, wo wir einen Apero einnahmen und danach, während des Abendessens, die WM-Begegnung Schweiz-Frankreich anschauten. Leider lief es nicht so gut für die Schweizer Nati, sie steckten eine 2:5-Niederlage ein. Ich spielte unterdessen das Schweizer Kartenspiel Jass. War ein lustiger Tag.

Einige Comparis-Mitarbeiter besichtigen eine alte Scheune im Freilichtmuseum Ballenberg

Einige Comparis-Mitarbeiter besichtigen eine alte Scheune im Freilichtmuseum Ballenberg

Beraten von einem Schweizer Alphorn-Virtuosen entlocke ich der langen Röhre erste Töne.

Beraten von einem Schweizer Alphorn-Virtuosen entlocke ich der langen Röhre erste Töne.

Uhrmacher-Werkzeug

Uhrmacher-Werkzeug