Wanderung Dielsdorf – Baden

Es war eine schöne Halbtages-Wanderung in der unmittelbaren Umgebung von Zürich. Wir fuhren mit der S-Bahn nach Dielsdorf, direkt am Bahnhof sind Wegweiser nach Baden. Nachdem wir Dielsdorf hinter uns gelassen hatten, liefen wir durch Weinberge hoch bis Regensberg. Ein malerisches Dorf mit Festung, vor uns ein kreisrunder Turm, davor eine Kanone. Danach begann der Grat (die Lägern), der sich fast zehn Kilometer lang zog. Am Anfang wanderten wir durch Wald, später wurde der Grat immer ausgesetzter und bestand teilweise nur noch aus Fels. Es ist ein langer Grat, an dessen Ende dann die Burg Schartenfels wartet, dort rasteten wir ein Weilchen im schattigen Innenhof. Nach kurzem Treppenabstieg landeten wir in Baden, durch die schöne Altstadt führte unser Weg zum Bahnhof.

Links