Rat mal, wer zur Probe kommt

Da saßen wir nun in diesem ebenerdigen Yoga-Raum in Embrach, auf Klappstühlen und einem grauen Kubus, der schon bei Halbkontakt und der Toscana-Therapie zum Einsatz kam. Ich war zum ersten Mal dabei, um mich herum die geballte Theatererfahrung und -begeisterung. Zusammen sind wir das Ensemble von Klima und wollen im Februar mit der ersten Produktion die Bühnen der Schweiz und des nahen Auslandes erobern.

Über Marco möchte ich gar nicht viel schreiben, ihn kannte ich ja auch vorher schon durch Kursbesuche und die Ausbildungsproduktion Halbkontakt.

René Schnoz ist wie Marco hauptberuflich Regisseur und Schauspieler. Die Liste seiner Projekte ist lang, er war vier Jahre am Theater Neumarkt, hat im Fernsehen unter anderem bei Tatort, Eurocops, Lüthi & Blanc mitgespielt und inszeniert regelmäßig in Chur.

Eveline Ketterer bringt große Bühnenerfahrung mit und widmet sich derzeit mit vollem Einsatz als Präsidentin von Klima dem Theater. Sie hat auch das Stück geschrieben, unterstützt von Marco.

Andrea Zwicky hat es durch ihre bisherigen Erfahrungen und ihr immenses Potenzial an die Schauspielschule in Bern geschafft, wo sie derzeit studiert. Zu unserem Glück sind die Dozierenden dort einverstanden mit ihrem Engagement in diesem Projekt.

Wich ich es als ambitionierter Hobbyschauspieler in diese Truppe geschafft habe, ist mir zwar noch ein Rätsel, aber Marco wird sich schon was dabei gedacht haben. Aber so bin ich in diesem Ensemble ausschließlich von Menschen umgeben, die den größten Teil ihres Lebens dem Theater/Film widmen. Es fühlt sich gut an.