Neues Weblog-System

Nachdem meine Tage an der ETH nunmehr gezählt sind, suchte ich nach einer neuen Heimat für mein Weblog, welches bisher vom Weblog Service der ETH Zürich gehostet wurde. Es ist nun also auf dem von mir mitgenutzten Server, eine naheliegende Lösung. Das einzige Problem sind die vielen Sicherheitslücken in der Weblog-Software, welche unserem Systemadministrator Schweißperlen auf die Stirn treiben. PHP, auf dem die Software WordPress basiert, scheint sehr anfällig für alle möglichen Arten von Attacken zu sein. Aber warten wir ab, ob unser Server wirklich von Spammern gekapert wird.

Auf jeden Fall ist mit diesem Weblog eine einheitliche Webpräsenz geschaffen, meine alte Homepage, die früher unter dieser Adresse zu erreichen war, hat ausgedient. Ich habe jedoch ausgewählte Inhalte übernommen, die Tagebücher aus Blacksburg findet ihr im Archiv (2002-03), eine Übersicht aller Lesungen auf den statischen Seiten (siehe Lesungen). Weblog und Homepage verschmelzen also zu einem Ganzen.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was ihr vom neuen Design haltet.