Ich bin dann mal weg

Morgen geht es los, für eine reichliche Woche werde ich in Finnland mit dem Kanu herumpaddeln. Mit von der Partie ist meine Schwester und noch ein paar mehr Leute, die ich bislang noch nicht kenne. Aber es wird bestimmt lustig. Falls jemand Nachforschungen anstellen möchte, wird er auf der Tour-Webseite des Veranstalters fündig. Dort ist auch die Anschrift des nächsten Krankenhauses, falls uns irgendwas zustoßen sollte. Aber mich fliegt ja dann ohnehin die REGA zurück in die Schweiz.

Loslassen weg sein entspannen paddeln zelten Lagerfeuer singen hechtangeln.