Was ich den ganzen Tag mache

Das Unijournal geht in seiner aktuellen Ausgabe (308) der Frage nach: “Was macht eigentlich ein Ingenieur?” Um diese weltbewegende Frage zu beantworten, wurde ich ausgewählt und mein Tagesablauf in fünf Fotos festgehalten. Ich bespreche mich mit Kollegen, bohre an unserer Maschine, steige auf die Leiter, klebe Gesichtselektroden und ein Sportler rudert schließlich virtuell vor sich hin. Der Beitrag streift schon recht gut unsere aktuelle Forschung, obwohl meine wahren Hauptbetätigungen Programmieren, Email-Kommunikation und Teetrinken mangels eindrücklichen Bildmaterials leider unerwähnt bleiben.