Über den Wolken

Fliegen ist traumhaft schön und nur schwer mit Worten auszudrücken. Ich war wie benommen von der Helligkeit, dem Motorengeräusch, der Aussicht. Schön ist es, bekannte Orte aus anderer Perspektive zu betrachten. So waren diese beiden Flüge auch eine Reise durch die Erinnerungen. Ich stand wieder an meinem 27. Geburtstag auf dem Calander bei Chur, fuhr Ski auf jenem vereisten, schmalen Waldweg am Jakobshorn, stürzte mich beim Parsenn zum ersten Mal eine schwarze Piste hinunter, wanderte hoch über dem Walensee und trug dabei kurz eine gelbe Perücke und erkundete mit Dresdner Freunden den Planetenweg bis fast zum äußeren Pluto.

Üetliberg

Die Üetlibergkette im Süden von Zürich

Sinking

Beim Landeanflug auf Samedan sanken wir mit 100 Fuss pro Minute

Berglandschaft3

Dieses Tal geht Richtung Norden, nach St. Gallen und zum Bodensee