Island

Heute ist mein erster Tag auf Island. Wir sind am frühen Nachmittag gelandet, haben unser heutiges Quartier in einer Jugendherberge bezogen und sitzen jetzt im Aufenthaltsraum herum. Die markanteste Änderung betrifft die Temperatur: angenehme 15 Grad. Etwas wolkig ist es schon, aber am Abend hatten wir auch richtig viel Sonne! Habe schon einige Fotos gemacht bei diesen tollen Bedingungen.

Ansonsten fühlt man sich wie in einem normalen Land, die Sprache ist halt anders. Obwohl, sie klingt irgendwie vertraut, der Klang ist nicht völlig anders. Beim Lesen fallen einem noch viele Buchstaben auf, die man nicht kennt, seltsam anmutende Mutationen von bekannten Buchstaben. Auf jeden Fall fühle ich mich wohl und geniesse die Zeit!