podcast

Noch so ein trendiger Technikbegriff, bin in den letzten Tagen darauf aufmerksam geworden. Es handelt sich im Prinzip um eine Art Weblog, jedoch mit Klang. Also die Beschreibung ist eine ähnliche (RSS-Feed), jedoch steht nicht Text im Mittelpunkt, sondern Klang, vorzugsweise im MP3-Format. Somit wird auch das gute alte Radio als Anregung verwendet, jedoch kann man halt die produzierten Inhalte jederzeit und überall (eine ausreichend schnelle Internetverbindung vorausgesetzt) hören.

Was mich interessiert – würdet ihr sowas nutzen? Also wenn ich zum Beispiel hier an einigen Stellen Tonaufnahmen hätte, und Einträge vertone, bzw. ergänze, würdet ihr euch sowas anhören?