Diplomarbeit, alea iacta est

Die Würfel sind gefallen. Heute habe ich drei Exemplare meiner Diplomarbeit abgegeben. Damit geht nun auch das letzte Kapitel meines Studiums zu Ende. Nächste Woche (20.04. – 8:00 im BAR I/85) findet dann auch schon die Verteidigung statt, wenig später (ich bin da mal optimistisch, was die Fähigkeiten unseres Prüfungsamtes angeht) werde ich das Diplomzeugnis in meinen Händen halten. Und dann – war’s das.

Was bleibt, sind diese bohrenden Fragen. Was kann ich eigentlich? Hätte ich nicht doch Kunstgeschichte und Philosophie studieren sollen? Muss ich ab jetzt so richtig zeitig aufstehen?