Öl

Öl ist ein endlicher Rohstoff. Der Bedarf an Öl steigt Jahr für Jahr, vor allem wegen des wachsenden Wohlstandes in China und anderen aufstrebenden Ländern. Diese Tatsachen sind eigentlich bekannt, als Reaktion auf die steigende Nachfrage gibt es immer mal wieder Turbulenzen am Ölmarkt. Über diese Entwicklungen, vor allem aus wirtschaftlicher Sicht, informiert ein ZEIT-Artikel.

Ich finde es sehr kurzsichtig, dass nur halbherzige Bestrebungen unternommen werden, die Wirtschaft von der Ölabhängigkeit zu lösen. Der Transformationsprozess muss sowieso in absehbarer Zeit erfolgen.