Drehtag für Fänger-Projekt

Das Filmprojekt Fänger ist im Fantasy-Bereich angesiedelt. In der fiktiven Welt dieses Filmes gibt es Lykanthropen, die sich in verschiedene Fraktionen aufteilen. Ich spiele Zeeb und gehöre zur bösen Fraktion, die Menschen aus reiner Lust an der Freude jagt und tötet. Wir werden von Jägern, also speziell ausgebildeten Menschen verfolgt und von gesetzeskonformen Lykanthropen. Es ist also immer was los. Der Drehort war ein Wald in der Nähe von Frauenfeld. Da Zeeb furchtbar schnell ist und nicht so oft auftaucht in der gedrehten Verfolgungsjagd, beschränkte sich mein Einsatz auf zwei Szenen. Weiterlesen →

Morgenspaziergang

Sonntag Morgen, Kirchenglocken läuten, ein paar Wolken ziehen am Himmel, endlich Sonnenschein nach so viel Regen. Eigentlich wollte ich im Engadin sein, aber gestern sah es dort trübe aus, eine frustrierte SMS erreichte mich am frühen Morgen. Schon wieder abgesagt, aufgeschoben die Tour, im September vielleicht. Ist der Sommer schon vorbei? Ich machte Mut, der Sommer kommt bestimmt nochmal zurück. Ich gehe ohne Frühstück spazieren heute, möchte die Sinne ganz öffnen. Weiterlesen →