Hội An

Hội An war bis zum im 18. Jahrhundert der größte Hafen Südostasiens. Doch dann versandete die Flussmündung und die Stadt geriet in Vergessenheit. Das historische Stadtbild blieb somit erhalten, auch der Vietnamkrieg verschonte die Innenstadt als einzige. 1999 wurde die Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, heute ist sie ein Touristen-Magnet. Und es ist schön dort, gleich am ersten Abend erkundeten wir die lampion-lastigen Gassen, ich kam gar nicht mehr raus aus dem Fotografieren. Weiterlesen →

Ball in Wien

Das letzte Mal war ich 1991 in Wien. Mit den Eltern ging es nach Bulgarien in den Urlaub, da lag Wien auf der Route und wir statteten dieser berühmten Stadt einen kleinen Besuch ab. Doch die Erinnerungen an diesen ersten und bisher einzigen Besuch verblassten rasch, ein Cafe mit Stühlen und Tischen, Österreichische Schilling, welche 1:7 getauscht wurden, Schaufenster, ein großer Platz – mehr ist nicht hängen geblieben. [](https://www.flickr.com/photos/mwellner/359906307/) Mein Aufenthalt in Wien begann mit dieser heißen Schokolade, typischerweise wird dazu ein Glas Wasser serviert. Weiterlesen →